Review zu Fall of Light von 1C Company


Author: A.S. | Verfasst am: 27.01.2018 | Aktualisiert am: 15.03.2019

Fall of Light
Veröffentlicht: 2017
Plattform: Steam
Genre: RPG
Beinhaltet: Unity3D Analytics, General Directory Server
hosts: Details

Während der Laufzeit von Fall of Light sind diverse Dienste im Hintergrund aktiv die Infos zu Hard und Softwaredaten sowie Angaben zum Verhalten innerhalb des Titels der Nutzer weitergeben.

Kontaktierte ips/hostnamen:




  1. 35.241.26.53
  2. 208.64.200.105
  3. config.uca.cloud.unity3d.com
  4. remote-config-proxy-prd.uca.cloud.unity3d.com
  5. gds4.steampowered.com


Gesammelt werden folgende Daten vom Spieler:


Unter anderem - Verwendetes Betriebssystem, Mainboard, Chipsatz/Taktung, RAM, VRAM, Auflösung, DPI, Spracheinstellungen, Sensorik, GeräteID, Grafikkarte und Hersteller, DirectXInfo, Infos zu Shader und Texturedetails der Grafikkarte

Desweiteren bekommt der Nutzer eine Unique/SessionID verpasst mit der es möglich ist diesen zu identifizieren und während des Spielverlaufs zu tracken. Zusätzlich werden Level und Fortschrittsdaten gesammelt mit der es möglich wäre, dem Spieler quasi über die Schulter zu schauen.

Beispiele wären hier "level_name":"MainMenu", "level_name":"Livello1_BASE", "level_name":"Scene_costa", jeweils mit detaillierten Lade,- Zeitangaben

Blockiert werden kann alles ohne weitere Funktionalitätseinbuße. Das Produkt funktioniert auch ohne Tracking und unnützen Ballast.

Epilog


Nach Erstveröffentlichung des Reviews auf der Steamplattform von Valve Corporation wurde mein Review seitens der Entwickler als Scam markiert und gesperrt. Die mochten das überhaupt nicht ;] Vom Entwickler kamen diverse Lügen und Beschuldigungen auf und mit einem anderen Nutzer der sich eingefunden hatte, starteten diverse Beschimpfungstriaden.
[Update 03.12.2019, 13:58:05]
Gameindustry.eu und sämtliche Inhalte sofern nicht anders angegeben
© 2004-2019 by „ペンギン“, - PT Designs - Hier veröffentlichte Hosts stehen unter Creative Commons License